Loading...

Über Bienvenue ANGUI

Bienvenue Angui ist Leiterin des professionellen Netzwerks “Le Mittestand BVMW“, das deutsche KMU mit afrikanischen und frankophonen KMU verbindet. Der BVMW ist der größte ehrenamtlich tätige Verband für den Mittelstand in Deutschland und Europa mit mehr als 900.000 Mitgliedern über unsere Mittelstandslianz, 300 lokalen Repräsentanten in ganz Deutschland und rund 40 Auslandsvertretungen weltweit.
Sie ist auch Leiterin der Mittelstandsallianz Afrika (MAA), die mit Politik, Botschaften, Zivilgesellschaft und Unternehmern auf dem afrikanischen Kontinent zusammenarbeitet, mit dem Ziel, eine starke Stimme für kleine und mittlere Unternehmen in Afrika und Deutschland zu sein, damit der afrikanische Kontinent als Chance und starker Partner wahrgenommen wird.
Darüber hinaus verfügt Frau Angui über eine langjährige Erfahrung im deutsch-französischen Bereich. Sie arbeitete als Leiterin für Marketing und Kommunikation für das deutsche Büro eines der größten Netzwerke zur Förderung französischer Messen im Ausland, Promosalons Germany, und war Mitglied der Geschäftsleitung von Villafrance in Köln.
Ursprünglich von der Elfenbeinküste, in Frankreich geboren und seit mehr als 10 Jahren in Deutschland lebend, ist Bienvenue Angui zweisprachig und verfügt über fundierte Kenntnisse dieser europäischen und afrikanischen Kulturen. Diese Eigenschaften machen Frau Angui zu einer unverzichtbaren Ansprechpartnerin für die deutsch-afrikanischen und frankophonen Beziehungen des Netzwerks.

Ihr Credo für Afrika:
Von den 2700 Hidden Champions der Welt sind mehr als die Hälfte deutsche KMUs und von den 400.000 deutschen Unternehmen im Ausland sind weniger als 1.000 auf dem afrikanischen Kontinent. Es ist an der Zeit, dass die KMU auf dem afrikanischen Markt für langfristige Investitionen und auf Augenhöhe Fuß fassen. Afrika braucht KMU und die Mittelstandsallianz Afrika schafft den Rahmen, der alle Akteure auf beiden Kontinenten einbezieht, die konkret an dieser neuen Dynamik Afrikas arbeiten wollen.