Loading...

Francis Kéré

Der Architekt Francis Kéré wurde in der westafrikanischen Kleinstadt Gando in Burkina Faso geboren. Nach einem Stipendium für einen Lehrling in Deutschland erhielt er einen Universitätsabschluss in Architektur und Ingenieurwesen. 2001 erhielt er den Aga Khan-Preis für den Entwurf der Gando-Grundschule, ein Projekt, das mit Hilfe der Kéré-Stiftung realisiert wurde – einer Organisation, die sich für die Verbesserung des Lebens der Menschen in Westafrika einsetzt. Francis Kéré gilt heute als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der globalen Architektur. Neben seiner Arbeit in Burkina Faso hat er Projekte auf drei weiteren Kontinenten im Gange und 2017 diesen Serpentinenpavillon in London entworfen.

Um mehr über die Arbeit von Francis Kéré zu erfahren, besuchen Sie die Website von Kéré Architecture unter http://www.kere-architecture.com.